Touch for Health - Gesund durch Berühren

Was ist Touch for Health?


Touch for Health dient zur Stärkung des Wohlbefindens und der Leistungsfähigkeit, sowie zur Erhaltung der Gesundheit. TfH ist eine Synthese überlieferter östlicher Heilkunst und moderner westlicher Medizin und verbindet Erkenntnisse der Chiropraktitk, Akupressur, Ernährungswissenschaft und Kinesiologie (Lehre von der Bewegung). Der Begründer, Dr. John F. Thie entwickelte diese Methode zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte, wodurch eine körperliche, geistige und seelische Balance und somit eine Erhaltung der Gesundheit erreicht wird.




 

körperliche, geistige und seelische Balance

Wie funktioniert Touch for Health?

Das wichtigste Instrument des TfH-Anwenders ist der Muskeltest, über den man herausfinden kann, was dem Körper im Moment zu- oder abträglich ist. In der Kinesiologie geht man davon aus, dass nur der Körper selbst am besten weiß, was ihm gut tut oder was ihn stresst. Somit können mittels Muskeltest auch nicht bewußte Erlebnisse oder Erfahrungen erfragt werden.

Durch verschiedenste kinesiologische Balancearten wird der Energiefluß angeregt, Blockaden werden gelöst und das Leben kommt wieder in Fluss - in Bewegung. Gelingt es, dieses Ziel zu erreichen, können sich unsere Stärken und Fähigkeiten voll entfalten und Schwierigkeiten, die uns oft jahrelang begleitet haben, können überwunden werden.



Aufrechterhaltung der Balance

Um das Energiepotential auch langfristig aufrecht zu erhalten, wird ein individuelles Übungsprogramm für zu Hause ausgetestet, um auch Hilfe zur Selbsthilfe bereit zu stellen. Die einzige Voraussetzung ist der Wille des betroffenen Menschen eine Veränderung herbeizuführen.



"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht" FRANZ KAFKA